Toolbox
Downloadkorb (0)
Produkt-Index

RÖFIX Hydraulkalk-Sockelputz

 

NHL-Restaurations-Sockelputz. Unter denkmalpflegerischen Aspekten im Gebäudesockel einsetzbar.
Auf Basis natürlichem Hydraulkalk nach EN 459-1 und Natursand.
Speziell für die Renovierung von Altbauten sowie für die Denkmalpflege.

Downloads:
Technisches Merkblatt (TM) Technisches_Merkblatt__TM__RÖFIX_Hydraulkalk-Sockelputz__DC0011540.PDF
650,01 kB
Sicherheitsdatenblatt (SDB) Sicherheitsdatenblatt__SDB__RÖFIX_Hydraulkalk-Sockelputz__DC0012659.PDF
154,95 kB
Leistungserklärung (DOP) Leistungserklärung__DOP__5913_RÖFIX_Hydraulkalk-Sockelputz__ATDE_DC0022588.PDF
133,81 kB
IM0007674_md.jpg btn_search

Vorspritz, Grund- und Deckputz sowie Stopfmörtel auf Vollziegel oder Natursteinmauerwerk. / Unter denkmalpflegerischen Aspekten im Gebäudesockel einsetzbar.

Spezialrezeptur für die Denkmalpflege, sollte nur unter RÖFIX Beratungsaufsicht verarbeitet werden.

Entsprechend den Anforderungen des Denkmalschutzes. Die Sieblinie wurde anhand der Analyse historischer Originalputze nachgestellt.

Kalkputz für schwere, massive Wandbildner wie z.B. Vollziegel- oder Bruchsteinmauerwerk. Für wärmedämmende und/oder leichte Ziegel (wie z.B. Hochporosierte Ziegel oder Gasbetonsteine) sind klassische Kalkputze nicht geeignet.

Im Fassadensockel zu verwenden wenn die Richtlinie "Fassadensockelputz / Außenanlage" eingehalten wird.

Nicht zur nachträglichen Verfliesung geeignet.

Innen/Aussen Händisch verarbeitbar Mit Zwangsmischer anmischbar Nicht bei einer Temperatur unter 5°C oder über  30°C anwenden Vor Wettereinwirkungen und Sonne geschützt verarbeiten Achtung! Hände und Augen schützen
  • Hohe Witterungsbeständigkeit
  • Frostbeständig
  • Hoch dampfdiffusionsoffen
  • Hohe Schadsalzresistenz
  • Frei von hydrophobierenden Mitteln
  • Natürlicher hydraulischer Kalk - NHL laut EN 459-1
  • Zementfrei
  • Makroporenbildner
  • Frei von organischen Anteilen
  • Grubensand (rein: gewaschen, selektioniert)