CAMPUS V, Dornbirn

ObjektÖffentliches Gebäude / Amtsgebäude
Größe1000 m²
Ausführung2016
Standort 6850 Dornbirn
InformationEine umfassende, zeitgemäße Neugestaltung der Fassade mit dem StoneEtics® System. Der sich dynamisch entwickelnde CAMPUS V bildet heute einen wichtigen Knotenpunkt in den Bereichen Energie und Nachhaltigkeit, Technologie und Life Sciences.

Verwendete Materialien

Witterungs- und frostbeständige Klinkerriemchen

Das 1996 errichtete Gebäude ist Teil des Campus V, eines Standorts für innovative Unternehmen und Institutionen aus den Bereichen Life Sciences.

Im Jahr 2016 wurde das Gebäude einer tiefgreifenden Musterhaussanierung im Passivhausstandard unterzogen. Als Fassadenmaterial wurden frostbeständige Normalformat-Klinkerriemchen gewählt. Solche Fassaden sind starken Wechselbeanspruchungen durch Frost, Hitze und Schlagwetter ausgesetzt, Temperaturamplituden bis zu 100 Grad Kelvin sind keine Seltenheit.

Vorteile

Klinker hat die Vorteile, witterungs- und frostbeständig sowie maßgenau zu sein und über eine natürliche Oberflächenoptik zu verfügen. Technisch stellt der verfugte Klinkerbelag ein für Wärmedämm-Verbundsysteme starres System dar, und muss daher in Feldgrößen von maximal sechs Quadratmetern oder 3–6 m langen Feldlängen unterteilt werden.

Verarbeitung

Der Klinker wurde im Randwulst-Punkt-Verfahren (60 % Klebefläche) auf ein EPS-Wärmedämmsystem geklebt und durch das Gewebe mit der Unterkonstruktion gedübelt.

Verwendete Materialien

RÖFIX Unistar® LIGHT Klebe-/Armiermörtel
RÖFIX EPS-F 031 take-it ALPIN® RELAX Fassadendämmplatte
RÖFIX ROCKET Teleskop-Schraubdübel versenkbar

Projektentwicklung und Bildquelle: PRISMA Unternehmensgruppe

Beteiligte Unternehmen

Verarbeiter
Profi Putz Uzun GmbH, Illstr. 7, Feldkirch

Referenzen als PDF

OR CAMPUS V, Dornbirn de

Referenzobjekt

pdf
723 KB

Weitere Referenzen

Universität Salzburg

Schwimmbad Mieming

Die Randeinfassung des öffentlichen Schwimmbad wurde mit Creteo®Phalt umgesetzt. Für eine ästhetische Darstellung wurde der Hochleistungsfließmörtel eingefärbt.

Pflegeheim Birkenwiese, Dornbirn

Der viergeschossige Neubau präsentiert sich als massiver, ineinander verschränkter, Z-förmiger Baukörper mit Klinker-Lochfassade und Flachdach.

Seite wird geladen...