Pflegeheim Birkenwiese, Dornbirn

ObjektÖffentliches Gebäude / Amtsgebäude
Größe2500 m²
Ausführung2012 - 2013
ArtNeubau
Standort Österreich - 6850 Dornbirn
InformationDer viergeschossige Neubau präsentiert sich als massiver, ineinander verschränkter, Z-förmiger Baukörper mit Klinker-Lochfassade und Flachdach.

Verwendete Materialien

Ein Ort, an dem man sich "daheim" fühlt

Gewohntes im Ungewohnten finden: Die Übersiedlung in ein Pflegeheim stellt für einen Menschen den Bruch der eigenen Umgebung dar. Und das in einem Lebensalter, in welchem die meisten für massive Veränderungen kaum aufnahmebereit sind. Ein Pflegeheim zu entwerfen, ist eine immense Herausforderung – aber vor allem Verantwortung.

Der in Massivbauweise mit Ziegeln errichtete Baukörper besitzt eine helle Klinkerfassade im „Wilden Verband“. Tiefe Fensteröffnungen sind regelmäßig angeordnet in die Fassade eingeschnitten und betonen dadurch die ein Gefühl von Sicherheit gebende Massivität des Gebäudes.

Ansprechende Architektur

Die ansprechende Architektur und der nachhaltige Baustoff Ziegel haben der hochkarätigen Jury des »austrian brick and roof award« für attraktive, spannende und vielseitige Ziegelarchitektur gefallen. So heißt es:  „Hier sitzt jeder Klinker an seiner Stelle und trägt das Seine zum nächst größeren Ganzen bei, zu den Pfeilern, zu den massiven Baukörpern mit ihren eingeschnittenen Fensterhöhlungen“.

RÖFIX bietet für diese Art der Bauweise geprüfte und überwachte Normalmauermörtel für normale und erhöhte statische Gebäudebelastungen an. Der Bau erforderte umfangreiche Tiefenfundierungen auf der gesamten bebauten Fläche. Eine weitere Besonderheit waren die fast ausschließlich verwendeten Mauerwerkswände, selbst in den hochbelasteten unteren Geschossen.

Vorteile:

  • Als Mauermörtel für Mauerwerk aller Art (z.B. Ziegel, Zementsteine, Kalksandsteine) bei höheren statischen Anforderungen
  • Als Pumpmörtel lieferbar
  • Mineralischer Baustoff gemäß Anhang A des ökologischen Maßnahmenkataloges der Wohnbauförderung

Fotos: Baumschlager Eberle Architekten

Verwendete Materialien:
RÖFIX 987 Spezialmörtel für Sichtmauerwerk
RÖFIX 915 Zement-Mauermörtel - M10

Beteiligte Unternehmen

Verarbeiter
Jäger Bau Schruns
Bauherr
Stadt Dornbirn

Referenzen als PDF

OR Pflegeheim Birkenwiese, Dornbirn de

Referenzobjekt

pdf
894 KB

Weitere Referenzen

Universität Salzburg

Schwimmbad Mieming

Die Randeinfassung des öffentlichen Schwimmbad wurde mit Creteo®Phalt umgesetzt. Für eine ästhetische Darstellung wurde der Hochleistungsfließmörtel eingefärbt.

Golfclub Rankweil

Das neue Clubheim des Golfclub Montfort Rankweil trägt die hochwertigste Ausführung des StoneEtics® System. Neben der zentralen Lage ist vor allem die wunderschöne Landschaftsgestaltung ein besonderes Merkmal der Anlage.

Seite wird geladen...