Neuer Fassadenkonfigurator von RÖFIX

Digitales Serviceangebot für die Auswahl von Farbe und Gestaltung
Mehr erfahren

Röthis (A). Mit einem neuen Fassadenkonfigurator erweitert die RÖFIX AG ihr digitales Serviceangebot in den Bereichen Farben und Gestaltung von Putzoberflächen. Damit werden bisher übliche analoge Instrumente, wie Farbtonfächer oder Musterplatten ergänzt.

Die RÖFIX AG erweitert ihr digitales Serviceangebot. Mit dem neuen Fassadenkonfigurator können Kundinnen und Kunden künftig noch einfacher die Material-, Farb- und Designvielfalt von RÖFIX kennenlernen, ausprobieren und die Produkte ihren Vorstellungen entsprechend auswählen. „Bisher haben wir unsere Produkte im Fassadenbereich mit Farbtonfächern oder Musterplatten veranschaulicht. Mit dem Fassadenkonfigurator bieten wir unseren Kundinnen und Kunden nun ein einfach zu bedienendes, digitales Servicetool, das rund um die Uhr verfügbar ist. Mit wenigen Klicks kann sich jeder selbst als Gestalter verwirklichen“, erklärt RÖFIX Geschäftsführer Christian Höberl.

Fassadenkonfigurator – so funktioniert’s

Im Konfigurator ist es möglich, die Flächen nach eigenen Wünschen einzufärben oder mit unterschiedlichen Strukturen zu versehen. Die Anwendung funktioniert für Innenräume, genauso wie für Fassaden von Einfamilienhäusern oder auch Mehrfamilienhäusern. „Das Tool unterstützt nicht nur private Häuslebauer, auch Verarbeiter, Innenraumgestalter oder Trockenbauer können die Anwendung nutzen, um ihre Kunden noch besser zu beraten. Zur Auswahl stehen mehr als 400 Farbtöne aus der RÖFIX Farbpalette sowie über 30 Putzstrukturen“, so Andreas Ganahl, Marketing- und Kommunikationsleiter von RÖFIX. Neben einer Auswahl an Beispielbildern können Kundinnen und Kunden ganz einfach ein Bild von ihrer eigenen Fassade – egal ob aus dem Innen- oder Außenbereich – hochladen und bearbeiten. Verschiedene Kreativwerkzeuge wie Pinsel, Zauberstab oder Polygonwerkzeug unterstützen die digitale Gestaltung. Der Fassadenkonfigurator bietet zudem eine zoom-Funktion oder die Möglichkeit, die Helligkeit anzupassen. „Anschließend lässt sich das selbst gestaltete Bild einfach exportieren und auf dem eigenen Rechner speichern. Gibt es dann noch Änderungswünsche, kann die Arbeitsdatei heruntergeladen und zu einem späteren Zeitpunkt erneut editiert werden“, beschreibt Ganahl die innovative, neue Anwendung.   

RAT_Fassadenkonfigurator Visual2_EBENEN.jpg

Online gestalten

Der neue RÖFIX Fassadenkonfigurator

NEU

Idee mit Struktur: Mit dem neuen Online-Fassadenkonfigurator die große Auswahl an RÖFIX Farben und Oberflächen vergleichen. Jetzt loslegen!

Konfigurator starten!

Ihr Pressekontakt

Leitung Marketing & Kommunikation

Andreas Ganahl

+43 (0)5522 41646-0
Seite wird geladen...