Stadthaus Linz gewinnt ETHOUSE Award 2022

Preis für energieeffiziente Sanierung dank RÖFIX Baustoffe

Pressemeldung März 2022: Röthis/Linz (AT). Das frisch sanierte Stadthaus in der Lederergasse 24 in Linz wurde aufgrund seines herausragenden Sanierungskonzepts in der Kategorie „Wohnbau mit gewerblicher Nutzung“ mit dem ETHOUSE Award 2022 ausgezeichnet. Die bei dem Bauprojekt verwendeten Wärmedämmverbundsysteme und energieeffizienten Produkte von RÖFIX sorgen für eine Verbesserung der Energiekennzahl um 78 Prozent.

Zum elften Mal verlieh die Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme 2022 den ETHOUSE Award für Sanierungen, die das Thema Energieeffizienz ganzheitlich realisieren und mit einem Wärmedämmverbundsystem auch architektonisch Impulse setzen. In der Kategorie „Wohnbau mit gewerblicher Nutzung“ wurde das Projekt Stadthaus Linz ausgezeichnet. Das Gebäude wurde dank umfangreicher energieeffizienter Sanierungsmaßnahmen modernisiert. RÖFIX lieferte für das Projekt vielfältige Materialien und Systeme.

Historisches Gebäude aus dem 16. Jahrhundert

In der Lederergasse 24 im Zentrum von Linz wurde auf 820 m2 Wohn- und Arbeitsfläche das umfassende Sanierungsprojekt Stadthaus Linz umgesetzt. Das Gebäude wurde saniert und zu gewerblich genutzten Räumen sowie neuem Wohnraum erweitert. Die Aufstockung erfolgte nach ökologischen, ökonomischen und bautechnischen Anforderungen in Mischbauweise. „Das Projekt ist eine architektonisch ausgesprochen gelungene Sanierung eines historischen Gebäudes“, lobt die Jury den Umgang mit der Grundsubstanz aus dem 16. Jahrhundert. Eigentümer und damit Gewinner des ETHOUSE Award 2022 ist das Architekturbüro mia2 Architektur. „Das Thema Nachhaltigkeit umfasst neben der Energieeffizienz oder Material- und Rohstoffwahl auch den Erhalt von Bestandsstruktur in der städtischen Umwelt. RÖFIX stand uns dabei als ein sehr vertrauensvoller Partner zur Seite und hat uns bereits in der Planungsphase durch sein vielfältiges Leistungsangebot maximal unterstützt. Alle ausgewählten Produkte und Systeme entsprechen in ihrer Funktionalität und Ästhetik genau unseren Vorstellungen“, berichtet Architekt Gunar Wilhelm.

Fast 80 Prozent weniger Heizwärmebedarf

Die von RÖFIX eingesetzten Produkte tragen zur Senkung des Energieverbrauchs bei. Die umfangreichen Maßnahmen im Zuge der Sanierung führten beispielsweise zu einer Senkung des Heizwärmebedarfs um knapp 78 Prozent. Bereits in der Planungsphase analysierten die RÖFIX Spezialisten gemeinsam mit dem Architektenteam die historischen Gegebenheiten des Gebäudes und die technischen Voraussetzungen für den Umbau. Auf Basis der Ergebnisse wurde die Auswahl der geeigneten Produkte getroffen. „Neben nachhaltigen und feuchteregulierenden Produkten wurde vor allem eine energieeffiziente Lösung zur Wärmedämmung eingesetzt. Eine spezielle Putzfassade sorgt im Außenbereich für eine optisch ansprechende und lebendige Struktur. Auch die im Inneren verwendeten ökologischen und mineralischen Baustoffe lassen sich perfekt mit dem Altbestand kombinieren“, erklärt der RÖFIX Planungsberater Manuel Wesentslintner. RÖFIX Geschäftsführer Christian Höberl zeigt sich stolz über die Auszeichnung des Stadthauses Linz mit dem ETHOUSE Award 2022: „Wir freuen uns sehr, Teil der Gesamtlösung bei diesem Projekt zu sein und mit unserem Know-how und unseren Baumaterialien maßgeblich zur Verbesserung der Energieeffizienz des Stadthauses Linz und damit auch zu dieser Auszeichnung beigetragen zu haben.“

Alle Infos zum Projekt

Projektdaten
Stadthaus Lederergasse 24, Linz, Hauptbild

Case Study

Refrenzbericht Stadthaus Lederergasse 24

Innovative Sanierungsmethoden und unkonventionelle Detaillösungen. So stellt sich das Eigenprojekt von mia2Architektur vor, das eine Grundsubstanz aus dem 16. Jahrhundert aufweist.

Erleben
2021-10 Stadthaus-Lederergasse - Teaserbild-360-Tour.jpg

Virtuelle Tour

360 Grad Panoramatour

Eine völlig neue Art und Weise der Betrachtung bieten wir mit einer 360 Grad Tour rund um dieses spannende Sanierungsprojekt in der Linzen Innenstadt. Erleben sie das komplette Objekt virtuell.

Interview
2021-10 Stadthaus-Lederergasse - Teaserbild-Video.jpg

Video

Im Gespräch mit den Architekten

Sandra Gnigler und Gunar Wilhelm von mia2ARCHITKTUR geben im Interview interessante Einblicke in ihr Eigenprojekt.

Projektdaten

  • Ausführungsjahr: 2018-2020
  • Architekt/Bauherr: mia2 Architektur ZT GmbH
  • Standort: Ledergasse 24, Linz
  • Projekt: 820 m2 Wohn- und Arbeitsfläche, 10 Miet- und Eigentumswohnungen
  • Verarbeiter: Markmont GmbH / Moser Fertigputz GmbH

Ihr Pressekontakt

Leitung Marketing & Kommunikation

Andreas Ganahl

+43 (0)5522 41646-0