RÖFIX erneut mit Ökoprofit ausgezeichnet

Baustoffhersteller erhält Umweltzertifikat zum siebten Mal in Folge

Pressemeldung Juni 2022: Die RÖFIX AG wurde erneut mit dem Ökoprofit-Zertifikat ausgezeichnet. Das Unternehmen hat mit Energiesparen und dem schonenden Umgang mit Ressourcen einen nachhaltigen Weg eingeschlagen.

Der Baustoffhersteller RÖFIX bekennt sich klar zu seiner Nachhaltigkeitsstrategie: 2022 wurde das Unternehmen bereits zum siebten Mal mit dem Ökoprofit-Zertifikat des Landes Vorarlberg ausgezeichnet. Seit 2015 konnte sich das Unternehmen jedes Jahr über die Auszeichnung freuen. „Unser Ziel ist es, so zu handeln, dass eine lebenswerte Zukunft auch für kommende Generationen möglich ist. Nachhaltigkeit ist ein Grundgedanke unserer Unternehmensphilosophie – die neuerliche Auszeichnung bestätigt, dass wir mit unseren Bemühungen im Umweltbereich auf dem richtigen Weg sind“, so Christian Höberl, Geschäftsleiter der RÖFIX AG. Die offizielle Übergabe des Zertifikats fand Mitte Mai in Feldkirch statt.

Energie sparen und Ressourcen schonen

RÖFIX trägt mit einer Reihe von Umweltleistungen zur Nachhaltigkeit im Unternehmen bei. Im vergangenen Jahr lag der Fokus auf dem Einsatz erneuerbarer Energie, nachhaltiger Energieversorgung und Ressourcenschonung. „In der Produktion haben wir in einzelnen Abteilungen die Beleuchtung komplett umgestellt und durch rund 100 neue Leuchtmittel ersetzt. Die neue LED-Beleuchtung ist deutlich heller und spart wertvolle Energie – die errechneten Einsparungen liegen bei rund 50 Prozent. Neben der verbesserten Lichtqualität trägt sie auch zu einer höheren Arbeitsplatzsicherheit und geringerem Wartungsaufwand bei einer längeren Lebensdauer bei“, berichtet Cornel Müller, Produktions- und Betriebsleiter der RÖFIX AG. „Wir konzentrieren uns ferner auf die Verbesserung unseres Abfallmanagements und auf das Thema Recycling. Unser Forschungsteam arbeitet intensiv an Lösungen, um die Wiederverwendung von Baustoffen in der Produktion auszubauen“, ergänzt Dirk Zumbansen, Geschäftsleitung Finanzen, Recht und Verwaltung. 2021 hat das Unternehmen zudem Ladestationen für die Elektro-Mobilität errichtet.

Blick in die Zukunft

RÖFIX will künftig weitere Impulse und Lösungsansätze im Sinne der Umwelt entwickeln und umsetzen. „In den kommenden Monaten werden wir an unserem Standort in Röthis eine Photovoltaik-Anlage realisieren. Die damit gewonnene Energie werden wir selbst nutzen und direkt für den Betrieb der Produktionsanlagen, für das Verwaltungsgebäude und für die Ladung der E-Fahrzeuge einsetzen“, erzählt Cornel Müller abschließend.

Mit der geplanten Photovoltaik-Anlage können wir die gewonnene Energie selbst nutzen. Für den Betrieb der Anlagen, das Verwaltungsgebäude und zur Ladung der E-Fahrzeuge.
Cornel Müller, Produktions- und Betriebsleiter

Ökoprofit Vorarlberg – Zertifikat für betriebliches Umweltmanagement

Ökoprofit ist mit 198 zertifizierten Betrieben das am weitesten verbreitete Umweltmanagementsystem in Vorarlberg und schafft seit über 25 Jahren Vorteile für Umwelt und Wirtschaft. Mit diesem Programm bietet die Vorarlberger Landesregierung den Unternehmen regionale Unterstützung bei der Erreichung von Klima- und Umweltzielen. Ökoprofit setzt dabei vor allem auf gemeinsames Lernen und Handeln: In Workshops, individuellen Beratungen und einem Umweltbericht werden umweltrelevante Daten erfasst und Maßnahmen entwickelt, die Vorteile für die Umwelt bringen.

Ihr Pressekontakt

Leitung Marketing & Kommunikation

Andreas Ganahl

+43 (0)5522 41646-0