RÖFIX unterstützt HTL Rankweil in der praktischen Ausbildung

Zwei Übungshäuser werden mit Baustoffen von RÖFIX umgesetzt

RÖFIX Unterstützt HTL Rankweil in der Ausbildung

Zwei Übungshäuser werden mit Baustoffen von RÖFIX umgesetzt

An der HTL in Rankweil (Vorarlberg) werden jungen Schülerinnen und Schülern umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten in der Gestaltung und der statischen und bauphysikalischen Durchbildung von Bauten vermittelt. Der theoretische Lerninhalt ist dabei genauso wichtig wie der praktische. Letzterer wird im Bauhof der HTL mittlerweile auf sehr hohem Niveau betrieben. Mit Unterstützung der heimischen Industrie und des Engagements der beiden Lehrer Robert Nachbaur und Erich Decet werden derzeit in den Werkstatthallen zwei komplette Übungshäuser aufgebaut. 

PFITSCHER Emil.jpg
„Die jungen Schülerinnen und Schüler, die hier ausgebildet werden, sind die Zukunft der Bauindustrie und unsere zukünftigen Ansprechpartner in Form von Bau- und Projektleiter.
Emil Pfitscher, Technischer Verkauf und Planungsberater

Übungshäuser für Praxisunterricht

Die Firma RÖFIX unterstützt die HTL Rankweil dabei tatkräftig in dem Sie verschiedenste Baustoffe für unterschiedliche Anwendungen zur Verfügung stellt. Dabei legt RÖFIX größten Wert darauf, dass der Produktemix und die Vielfältigkeit der Baustoffe gezeigt wird und auch die Anwendung durch geschultes RÖFIX-Personal vermittelt wird. „Die jungen Schülerinnen und Schüler, die hier ausgebildet werden, sind die Zukunft der Bauindustrie und unsere zukünftigen Ansprechpartner in Form von Bau- und Projektleiter.“, so Emil Pfitscher, Technischer Verkauf und Planungsberater bei RÖFIX. Neben den klassischen Produkten wie Mauermörtel und Unterputz unterstützt RÖFIX die HTL Rankweil auch mit unterschiedlichen Wärmedämm-Fassadensystemen oder den neuesten Bodensystemlösungen. 
 

Berichterstattung durch vol.at

Seite wird geladen...