Bergbau- und Gotikmuseum Leogang

ObjektHistorisches Gebäude
Größe950 m²
Ausführung2018
ArtNachhaltiges Bauen
Standort 5771 Leogang
InformationDas denkmalgerecht sanierte Thurnhaus des Museums ist eine Perle und das große Prestigeprojekt des Landes Salzburg 2019. Besonders der mittelalterliche Wohn- und Wehrturm ist ein anschauliches Renovierungsprojekt.

Verwendete Materialien

Beteiligte Unternehmen

Architekt
Dipl. Ing. Ulrich Stöckl
Verarbeiter
Leoganger Bau
Bauherr
Bergbau- und Gotikmuseum Leogang
Verkaufsberater
Werner Lechner
Bauleiter
Schernthaner Josef

Referenz als PDF

Weitere Referenzen

Kolpinghaus Bregenz

Das innovative Projekt verwandelte das historische Gebäude unter Denkmalschutz, in ein außergewöhnliches Musterbeispiel für gemeinschaftliches und teilweise betreutes Wohnen.

Zeughaus Götzis

1870 erbaut, diente das Götzner Zeughaus als Sennerei, Feuerwehrhaus, Schule und vieles mehr. Das mittlerweile unter Denkmalschutz stehende Objekt ist nun Platz für erlesene Spirituosen.

Historisches Wohnhaus, Teesdorf

Bei der Sanierung des historischen Gebäude wurde darauf geachtet, dass nur mineralische Produkte ökologischen Ursprungs zum Einsatz kommen.

Seite wird geladen...