Zeughaus Götzis

Objekt

Historisches Gebäude

Größe

150 m2

Ausführung

2016

Standort

6840 Götzis

Information

1870 erbaut, diente das Götzner Zeughaus als Sennerei, Feuerwehrhaus, Schule und vieles mehr. Das mittlerweile unter Denkmalschutz stehende Objekt ist nun Platz für erlesene Spirituosen.

Verwendete Materialien

RÖFIX 675

Hydraulkalk-Vorspritzmörtel

RÖFIX 635

Trass-Zement-Sperrputz

RÖFIX 636

Dichtungsschlämme

RÖFIX Hydraulkalk-Sockelputz

Hydraulkalk-Sockelputz

RÖFIX 695

Hydraulkalk-Renovierputz

Beteiligte Unternehmen

Architekt

Nägele Waibel ZT GmbH

Verarbeiter

Wilhelm & Mayer Bau GmbH

Referenz als PDF

Weitere Referenzen

Kolpinghaus Bregenz

Das innovative Projekt verwandelte das historische Gebäude unter Denkmalschutz, in ein außergewöhnliches Musterbeispiel für gemeinschaftliches und teilweise betreutes Wohnen.

Gesundheitszentrum Thermenland, Fürstenfeld

Ein groß angelegtes Sanierungsprojekt des historischen "Schloss am Stein", das bis zum Jahr 2005 als Tabakfabrik betrieben wurde.

kammer5 Restaurant, Kammer

Bereits 1312 wurden die Grundsteine für das ehemalige Leitner Gut gelegt. Im Zuge einer Renovierung im Jahre 2021 erhielt der ehemalige Bauernhof ein neues Erscheinungsbild. Dabei kamen sowohl im Innen- als auch im Aussenbereich RÖFIX Sanier- und Renovierprodukte zum Einsatz.