RÖFIX 675

Hydraulkalk-Vorspritzmörtel
  • Gute Haftung
  • Egalisiert das Saugverhalten des Untergrundes
  • Griffiger Putzgrund
Art.-Nr.Verpackungsartkg/EHKörnungVerbr./Erg.
2000148180Papiersack350 - 4,0 mm4 kg/m²
Art.-Nr.
2000148180
schließen

Technische Dokumente

TM RÖFIX 675 Hydraulkalk-Vorspritzmörtel de

Technisches Merkblatt (TM)

pdf
306 KB
DOP RÖFIX 675 Hydraulkalk-Vorspritzmörtel de

Leistungserklärung (DOP)

pdf
188 KB
SDB RÖFIX 675 Hydraulkalk-Vorspritzmörtel de

Sicherheitsdatenblatt (SDB)

pdf
319 KB
schließen

Vorteile des Produktes

  • Gute Haftung
  • Egalisiert das Saugverhalten des Untergrundes
  • Griffiger Putzgrund
schließen

Produktbeschreibung

Vorspritzmörtel auf saugendem, mineralischem Mauerwerk.

Speziell zur Renovierung von Altbauten, Kirchen und historischen Bauwerken mit denkmalschützerischen Aspekten.

Speziell auf historischem, massivem, jedenfalls saugendem Mauerwerk.

Materialbasis

  • Natürlicher hydraulischer Kalk - NHL laut EN 459-1
  • Für den Einsatz an denkmalgeschützten Bauwerken, weil rein mineralisch, zementfrei und hydraulisch
  • Grubensand (rein: gewaschen, selektioniert)
  • Zusätze zur Verbesserung der Verarbeitungseigenschaften
  • Frei von organischen Anteilen
schließen

Verarbeitungshinweise

  • Gebäude Wand aussen/innen
  • Bei einer Temperatur zwischen + 5 °C und + 30 °C anwenden
  • Mit der Kelle verarbeiten
  • Mit der Putzmaschine verarbeiten
  • Mit dem Zwangsmischer anmischen
  • Vor Sonne und Regen schützen
  • Achtung! Hände und Augen schützen
schließen

Anwendungsbeispiele

Zeughaus Götzis

1870 erbaut, diente das Götzner Zeughaus als Sennerei, Feuerwehrhaus, Schule und vieles mehr. Das mittlerweile unter Denkmalschutz stehende Objekt ist nun Platz für erlesene Spirituosen.

Historisches Wohnhaus, Teesdorf

Bei der Sanierung des historischen Gebäude wurde darauf geachtet, dass nur mineralische Produkte ökologischen Ursprungs zum Einsatz kommen.

Historisches Gebäude Kaiserstraße 5-7, Wien

Das historische Gebäude in Mitten von Wien, wurde im Jahr 2015 großflächig saniert. Zum Einsatz kamen Renovierungsprodukte auf Kalk Basis.

Kolpinghaus Bregenz

Das innovative Projekt verwandelte das historische Gebäude unter Denkmalschutz, in ein außergewöhnliches Musterbeispiel für gemeinschaftliches und teilweise betreutes Wohnen.

Sie interessieren sich für ein Produkt oder brauchen Beratung?

Melden Sie sich bei uns! Wir setzen uns mit Ihnen in Kontakt und beraten Sie gerne.

Wir stehen für:

Abgestimmte Logistik
Ausgezeichnete Qualität
Persönliche Beratung
Seite wird geladen...