Pflegeheim Birkenwiese, Dornbirn

ObjektÖffentliches Gebäude / Amtsgebäude
Größe2500 m²
Ausführung2012 - 2013
ArtNeubau
Standort Österreich - 6850 Dornbirn

Verwendete Materialien

Aus einem Heim ein Zuhause schaffen

Die Übersiedlung aus dem gewohnten Umfeld in ein Pflegeheim, stellt für viele Personen eine unvorstellbare Herausforderung dar. Umso wichtiger ist es, diesem Domizil einen entsprechenden Charme und Charakter einzuhauchen, ohne dabei auf die Funktionalität zu vergessen. So enstand an der Birkenwiese in Dornbirn ein besonderes Objekt, welches durch seine einzigartige Fassade und Multifunktionalität nicht nur als soziale Einrichtung wahrgenommen wird, sondern als lebhafter Campus für Personal, Bewohner und Besucher. 

In dem massiv gebauten, markanten Gebäude entstanden auf drei Obergeschosse verteilt, 105 Einzelzimmer mit eigener Nasszelle und einem einzigartigen Blick auf die Dornbirner Ache. Die Pflegestationen, welche sich je aus  zwei Wohngruppen à 15 Zimmern zusammensetzen, verfügen über unterschiedliche Begegnungszonen, um den maximalen Komfort und Abwechslung für die Bewohner zu bieten. 

Die Fassadenstruktur als Besonderheit

In einer zweijährigen Bauphase gelang es Baumschlager Eberle Architekten durch die Nutzung vertrauter Elemente wie Holz, Gärten und Fensterläden den zukünftigen Bewohnern die Furcht vor Neuem zu nehmen. Ein Highlight ist dabei die Klinker-Lochfassade, die mit dem RÖFIX 915 Zement-Mauermörtel - M10 realisiert wurde. Die Struktur fügt sich dabei optimal in die Landschaft ein - eingebettet zwischen der steinigen Dornbirner Ache, der neuen modernen Fahrradbrücke und dem Bahnhof Schoren mit Industriecharakter, wirkt die helle Klinkerfassade im "Wilden Verband" besonders harmonisch.

Beteiligte Unternehmen

Verarbeiter
Jäger Bau Schruns
Bauherr
Stadt Dornbirn

Referenz als PDF

OR Pflegeheim Birkenwiese, Dornbirn de

Referenzobjekt

pdf
1 MB

Weitere Referenzen

Gemeindezentrum Haiming, Tirol

Im Jahre 2016 wurde das Gemeindezentrum völlig neu gestaltet. Der Dorfplatz wurde mit Produkten aus der Serie Creteo®Gala umgesetzt.

Landesgalerie Niederösterreich, Krems

Der Baukörper der Landesgalerie gleicht einer nahezu fensterlosen gedrehten Skulptur, die sich einerseits zur Donau und andererseits zur Kunstmeile Krems windet.

Universität Salzburg

Seite wird geladen...